Wettkampf Strausberg 10.11.2018

10.11.2018 00:00

Wettkampf Strausberg 11/2018

 

Am 10. November nahmen unsere kleinen Judokas beim 7. Ergo-Cup in Strausberg.
Es waren 34 Vereine mit ca. 200 Sportlern anwesend. Die verschiedenen Altersklassen kämpften zeitlich gestaffelt.

 

Am Vormittag kämpfte Ashkab Murdalov in der U12 bis 46 kg. Von seinen drei Kämpfen gewann er einen mit Uki-goshi links. Insgesamt steht Ashkab sehr gut, greift aber zu selten selber an bzw. auch nicht konsequent genug. Dies war auch ein Grund weshelb er einen Kampf wegen Passivitätsstrafen verlor. Er durfte sich die Bronzemedaille vom Podest abholen.

Nach dem Mittag stellten sich die U8 und U10 ihren Gegnern. In diesen Altersklassen gab es keine Gewichtsklassen, sondern nur gewichtsnah zusammengestellte Gruppen.

Ben Bietke kämpfte in Gruppe 8 der U8. Von seinen drei Kämpfen konnte er keinen für sich entscheiden. Dennoch wird Ben für die Zukunft daraus lernen. Er erhielt die Bronzemedaille.

Carlos Padel kämpfte in Gruppe 5 der U10. Er hatte den 3 Kämpfe, davon gewann er einen mit Uki-goshi links, wofür er einen Ippon erhielt. Einen anderen verlor er unglücklich durch Hantei (Kampfrichterentscheidung). Beim dritten Kampf war Carlos noch nicht wieder bei der Sache und wurde vom Gegner geworfen. Er erhielt ebenfalls die Bronzemedaille.

Maurice Alexander kämpfte in Gruppe 9 der U10. Ursprünglich sollten es 3 Gegner sein, jedoch wurde einer noch aus der Liste gestrichen. Seine beiden verbliebenen Gegner besiegte er. Den einen durch Würfe und den anderen durch Hantei. Er denkt leider auch noch zu viel nach, ansonsten könnte Maurice seine Kämpfe auch deutlich souveräner gewinnen. Er erhielt die Goldmedaille.

 

Ingesamt betrachtet waren beide anwesenden Trainer zufrieden und konnten wieder Ansätze mitnehmen, woran bei den einzelnen Judokas verstärkt geübt werden muss.

Fotogalerie