Kirschblüten-Cup Spremberg März 2020

08.03.2020 22:34

Internationaler Kirschblüten-Cup Spremberg 2020

 

Am 07. und 08. März 2020 fand in Spremberg der Kirschblüten-Cup statt. Dazu waren am Samstag in den Altersklassen U8, U10 und U12 ca. 200 Judoka angereist und am Sonntag in den Altersklassen U14 und U16 ungefähr 120 Sportler. Die Judoka kamen überwiegend aus Brandenburg, aber auch aus angrenzenden Bundesländern, sowie aus Tschechien und sogar Weißrussland.

Die Gewichtsklassen unserer Judoka waren recht voll und auch stark besetzt. Wir hatten drei Sportler in der AK U12 (Samstag) und 2 in der AK U14 (Sonntag).

Maurice kämpfte in der U12 bis 32 kg im K.O.-System. Von seinen 3 Kämpfen konnte er 2 für sich entscheiden und diese sogar mit Ippon. Er bekam die Bronzemedaille.

Felix hatte in der U12 bis 29 kg ebenfalls 3 Kämpfe, wovon er einen gewann. Ihm fehlt einfach noch etwas Wettkampferfahrung, schlug sich aber dennoch gut. Felix landete auf dem 5. Platz.

Ben Vincent kämpfte bis 35 kg in der U12. Er hatte 4 Kämpfe mit 2 Siegen. In seinem letzten Kampf verletzte er sich jedoch etwas, sonst wäre dieser Kampf vielleicht auch anders ausgegangen. Vincent landete ebenfalls auf dem 5. Platz.

Valentin bestritt in der U14 bis 46 kg 2 Kämpfe ohne Sieg. Dennoch kann positiv hervorgehoben werden, dass er gleich selber die Initiative ergriff. Er ließ sich auch nicht unterkriegen und machte weiter. Leider blieb Valentin damit ohne Platzierung.

Ashkab war der einzige von uns, der im Pool-System kämpfte. In der U14 bis 60 kg hatte er 3 Gegner, wovon er einen mit Ippon besiegen konnte. Er bekam die Bronzemedaille.

 

Bilder: Fotogalerie